SKG Abteilung Tennis

Die Abteilung Tennis - Wer sind wir -

Die Tennisabteilung wurde 1993 als eigenständige Abteilung der SKG Wallerstädten gegründet. Durch die rechtliche Form SKG Tennisabteilung e.V. in der SKG Wallerstädten e.V konnte man den Hauptverein von den finanziellen Risiken, die durch den Bau der Tennisanlage zu erwarten waren, entlasten. So entstand die Tennisanlage ohne Zuwendung des Hauptvereines SKG Wallerstädten. Dafür aber mit umso mehr Engagement und Tatkraft von einigen Tennisverrückten. Mit dem ehemaligen Safariland-Gelände fand sich ein Ort, der sich für den Bau einer Tennisanlage eignete und mit viel Eigenhilfe hergerichtet wurde. Darüber hinaus hat die Stadt Groß-Gerau das Vorhaben stets positiv im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten unterstützt. 

 
Heutige Besucher finden eine sehr schöne und vor allen Dingen eine sehr gepflegte Anlage mit fünf Freiplätzen vor. „Jupensia“ nennen sich die fleißigen Jungpensionäre, die mit viel Zeitaufwand und Freude unsere Anlage in Schuss halten und auch dafür sorgen, dass alles so schön bleibt, wie es ist. Das Schmuckstück der Anlage ist unser Restaurant „La Terrazza“ mit einer zum Verweilen einladenden Terrasse und angrenzender Spielwiese mit einem kleinen Kinderspielplatz. 
Die SKG Tennisabteilung ist im wahrsten Sinne des Wortes ein „Dorfverein“ im positiven Sinn, mit ca. 180 Mitglieder. Davon sind gut ein Drittel Jugendliche. Ein Großteil der Mitglieder spielt aktiv in Teams um Satz und Sieg. Daneben existieren auch einige weibliche wie männliche Hobbygruppen, die zwar mit sportlichem Ehrgeiz ihren Sport betreiben, aber auch den gesellschaftlichen Aspekt zu pflegen wissen.